Ausstellung in Gengenbach

Vom 5. April 2018 bis zum 29. April 2018 präsentiere ich im Kloster der Franziskanerinnen  in Gengenbach eine grosse Ausstellung.  Ich freue mich sehr über die Einladung in ein katholisches Kloster und bin gespannt auf die Begegnungen mit den Schwestern und Besucher_innen.  

 

Die Ordensgemeinschaft hat ihren historischen "Exerzitiensaal" neu renoviert, rollstuhl - tauglich gemacht und für Ausstellungen und Vorträge ausgestattet. Es ist ein wunderbar geräumiger, lichtdurchfluteter Raum geworden, in dem die Bilder bestens zur Geltung kommen. Ich stelle dort 80 Bilder aus.  

 

 

 

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 5. April um 19 Uhr. Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Öffentliche Aquarellvorführung von Gabriele Koenigs: Freitags (6.4.; 13.4.; 20.4.; 27.4.) ab 14 Uhr

Öffentliche Ausstellungseinführungen durch Gabriele Koenigs

Samstags (7.4.; 14.4.; 21.4.; 28.4.) um 15.30 Uhr

Sonntags (8.4.; 15.4.; 22.4.; 29.4.) um 14 Uhr

 

Weitere Termine für Gruppen und Einzelne können mit der Künstlerin vereinbart werden. 

 

Öffnungszeiten der Ausstellung: 

Montag - Freitag 8.30 Uhr - 11.30 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Samstag und Sonntag 14 Uhr - 17 Uhr 

Die Schwestern in Gengenbach sind mutige und kluge Ordensfrauen. Ihre Gemeinschaft besteht seit 150 Jahren. Nun sind die meisten Schwestern alt, viele sind gebrechlich oder pflegebedürftig. Aber jede arbeitet mit, so gut sie kann. Und sie haben den mutigen Entschluß gefasst, ihr Kloster zu öffnen und umzubauen. Sie wollen die Menschen einladen zu Vorträgen, Ausstellungen, Filmabenden und in  ihren Raum der Stille. Sie wollen weiterhin der Welt dienen. "Unser Kloster ist die Welt", sagen die Schwestern. Meine Ausstellung gehört zu diesem neuen Projekt. Mögen viele Menschen die Einladung annehmen! Mögen viele Menschen den Weg in das Kloster finden und dort Ermutigung, geistliche Impulse und schöne Begegnungen finden. 

Das Kloster ist gut erreichbar: 

... mit dem PKW

Autobahnabfahrt Offenburg (A5): nach der Ausfahrt immer Richtung Gengenbach / Stadtmitte fahren; etwa 200 m nach der Ortseinfahrt liegt links (Scheffelstraße) das Mutterhaus der Franziskanerinnen. Parkplätze sind ausreichend im Hof vorhanden. 

... mit dem Zug

Gengenbach liegt an der Bahnlinie Bahnlinie Offenburg - Freudenstadt. Das Mutterhaus der Franziskanerinnen liegt direkt gegenüber des Bahnhofes Gengenbach. Um das Kloster direkt zu erreichen, gehen Sie sich nach Verlassen des Bahnhofs links in die Bahnhofstraße. Die nächste rechts ist die Scheffelstraße. Dort befindet sich die Toreinfahrt zum Klosterhof.