03. Dezember 2022
Jetzt bin ich eine von denen geworden, über die ich früher die Stirne gerunzelt habe. Ich bin auf die Kapverden gereist, eine afrikanische Insel. Ich genieße die Sonne, die Wärme, das Licht und den Ozean. Tag und Nacht höre ich das Rauschen der Wellen. Wunderbar!!!!! Früher konnte ich so etwas nicht nachvollziehen. Ich wusste, dass viele Rentner dem deutschen Winter gerne entfliehen. Verstehen konnte ich es nicht, und achten konnte ich es nicht. "Wie kann man nur...", dachte ich manchmal....
26. November 2022
Kinder lieben Kerzenlicht. Die meisten Erwachsenen auch. Kerzenlicht verzaubert jeden Raum. Alles sieht im Kerzenlicht heimeliger aus. Als ich ein Kind war, hatten wir zuhause einen Kerzenkranz für die Geburtstagskinder. Er bestand aus zwei Ringen. Im innersten Ring war ein größeres Loch ausgefräst. Dort hinein wurde eine dickere Kerze gestellt, das Lebenslicht. Im äußeren Ring wurde eine Kerze für jedes Lebensjahr des Geburtstagskindes aufgestellt. Es war eine schöne Sitte. Ich weiß...
20. November 2022
Eine liebe Frau ist vor kurzem gestorben. Sie war 81 Jahre alt. Kurz vor ihrem 40. Geburtstag ist sie an Multiple Sklerose erkrankt. Mit großer Tapferkeit hat sie diese Krankheit getragen. Und sie hat sich ihre Lebensfreude und Tatkraft dadurch nicht nehmen lassen. Weiterhin arbeitete sie in ihrem Beruf als Krankenschwester, sorgte für ihre 3 Kinder und ihren Mann, pflegte viele Freundschaften und übernahm ehrenamtliche Tätigkeiten. Jeden Tag ist sie draußen unterwegs gewesen. Meistens...
13. November 2022
Eine junge Frau hat ihre Mutter schon früh verloren. Nun wird sie 18 Jahre alt. Eine gute Bekannte hatte eine sehr liebevolle Idee für sie. Die junge Frau hatte ihr einmal erzählt, dass ihre Mutter Pfingstrosen so sehr liebte. Nun gab sie mir den Auftrag, ein schönes Bild einer Pfingstrose zu malen. Dies wird ihr besonderes Geburtstagsgeschenk für diese junge Frau. Liebevoll, nicht wahr? Es ist nicht jedermanns Sache, ein Portrait eines Verstorbenen bei sich aufzuhängen. Es kann einem...
06. November 2022
Wir alle werden eines Tages sterben. Aber Gott hat versprochen: "Siehe, ich mache alles neu!" Wir dürfen darauf hoffen, dass nach der Zeit, die wir hier auf Erden verbracht haben, etwas Neues beginnt. Etwas, das ganz anders ist. Wie es sein wird, können wir uns gar nicht vorstellen. Und wir brauchen es auch gar nicht. Es ist größer als unsere Vorstellungen und höher als unsere Vernunft. Wir können nur ein wenig davon ahnen, ab und zu. In meinem Bild habe ich so etwas wie einen Schleier...
30. Oktober 2022
Eine Freundin hat mich schon vor längerer Zeit gefragt: "Warum malst du eigentlich nie blühenden Löwenzahn in deine Pusteblumenbilder?" Ich hatte keine Antwort - außer der, dass ich es einfach noch nie versucht habe. Aber ihre Frage blieb mir im Kopf. Und vor ein paar Tagen habe ich es endlich versucht. Eine Blüte, die aufblüht, inmitten der vergehenden Pracht. Ich bin selbst erstaunt, wie anders die Bildaussage dadurch wird. Lag sie bisher eher auf dem Vergehen, so liegt sie nun vor...
23. Oktober 2022
Freilaufende Hühner erwecken Heiterkeit, nicht nur bei mir. Es ist einfach köstlich anzuschauen, wie sie dauernd umherrennen und gackern. Das Gerenne verstärkt sich, wenn jemand mit Futter auf den Hühnerhof kommt. Im Sommer hatte ich eine Ferienwohnung in der Nähe von Marbach. Dort liefen im Garten und im Hof 3 Hühner herum und haben mich sehr oft zum Lachen gebracht. In der vergangenen Woche hatte ich einen Malkurs mit dem Thema "Das liebe Federvieh". Wir haben uns dabei köstlich...
16. Oktober 2022
Neulich habe ich etwas Lustiges gehört. Eine Frau bügelt schon seit Jahren nicht mehr. Sie kauft nur noch solche Kleidung, die bügelfrei ist. Sie ist der festen Überzeugung: „Das Leben ist viel zu kurz, um es mit Bügeln zu verschwenden!“ Nun hat sie sich aber ausgerechnet in einen Mann verliebt, dem gebügelte Kleidung sehr wichtig ist. Er braucht nicht nur korrekte Bügelfalten in den Hosen und schön gebügelte Hemden. Sogar die Bettwäsche muss gebügelt sein, damit er sich in...
08. Oktober 2022
Dieses Motiv habe ich schon vor vielen Jahren einmal gemalt. Ein Naturfotograph von der Insel Langeoog hat es mir großzügig zur Verfügung gestellt. Nun habe ich es wieder erschaffen. Und es hat mich wieder fasziniert. Wie gut tut es, diese beiden zu sehen, die zu zweit unterwegs sind. Mal ist der eine im Vordergrund, mal die andere. Sie definieren ihren Abstand immer wieder neu. Sie machen einander aufmerksam auf das, was gerade wichtig ist. Sie unterstützen einander. Sie halten zueinander....
02. Oktober 2022
Gestern war ich in unserem Städtchen unterwegs. Plötzlich kullerte mir eine reife Walnuss vor die Füße. Gleich kam noch eine zweite hinterher. Ich freute mich und steckte sie in meine Manteltasche. Heute habe ich zusammen mit meinem Mann in einer Regenpause noch ein bisschen im Garten aufgeräumt. Plötzlich sah er, dass eine Himbeerranke noch ein paar wunderschöne rote Herbsthimbeeren trug. Wir freuten uns und nahmen sie mit ins Haus. Zwei Walnüsse, was ist das schon? Ein paar Himbeeren,...

Mehr anzeigen