15. Mai 2022
Die Luft ist voller Blütenstaub und Samen. Welch eine Zeit! Inmitten all der Blütenfülle geschieht zugleich auch schon wieder Vergehen. Es fällt ja kaum auf: Aber die Vergissmeinnicht, Veilchen und Tulpen haben ihre Zeit schon gehabt. Sie lassen ihre Blütenblätter fallen und ziehen sich wieder zurück. Auch die erste Runde der Löwenzahnblüte ist schon vorbei. Jetzt reifen die Samen für die nächste Generation, ganz im Stillen. Werden und Vergehen ist viel, viel näher beieinander als...
08. Mai 2022
Mein Weg ist ein Auf und Ab. Eurer und Ihrer möglicherweise auch. Es ist nicht ungewöhnlich, wenn es so ist. Manchmal müssen wir hinunter in die Tiefe. Und dann geht es wieder ins Licht. Etwas von dem, was wir in der Tiefe erfahren und gelernt haben, geht mit uns und prägt uns für alles, was kommt. Es ist keine einfache Zeit. Aber es ist eine besondere Zeit. Mystiker und Dichter haben immer wieder davon gesprochen und geschrieben. Ich bin dankbar für alles, was ich in den letzten 6 Wochen...
01. Mai 2022
Der Frühling explodiert in Blüten, Düften, Farben. Welch eine Wonne!! Die große Lebenskraft bringt das alles hervor. Welch ein Wunder! Die große Lebenskraft wirkt in der Erde, in den Gräsern und Pflanzen, in den Bäumen, im Wasser, in Tieren und im Menschen. Sie ist ein Gottesgeschenk. In den letzten Wochen wurde ich dreimal operiert. Es war eine intensive Erfahrung. Natürlich war es eine Erfahrung von Angst und Schmerz. Aber es war auch eine intensive Erfahrung von Liebe und...
23. April 2022
"Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz und gib mir einen neuen, beständigen Geist." (Psalm 51) Diese beiden Bitten sind mir wichtig. Ich brauche den beständigen Geist und das reine Herz. Ich sehne mich danach, gerade jetzt in der Zeit des fürchterlichen Krieges. Und gerade jetzt, in meiner Krankheits-und Genesungszeit. Und ich bin sicher: Wir alle brauchen ein reines Herz und einen beständigen Geist, um in den großen Herausforderungen dieser Zeit zu bestehen. In diesem Bild habe ich...
17. April 2022
Vor ein paar Tagen lag ich im Operationssaal, zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit. Es war keine einfache Situation. Ich kannte die Abläufe schon, und auch einige der Gesichter und Namen waren mir bereits bekannt. Ich wusste, dass sie bereits zweimal gut für mich gesorgt hatten. Trotzdem war nun wieder die große Entscheidung nötig: „Ich vertraue mich an.“ Und die Einsicht: „Ich kann jetzt gar nichts mehr tun.“ Eine junge Krankenschwester assistierte dem Narkosearzt. Sie strich mir...
10. April 2022
Es ist herrlich, am Leben zu sein – trotz allem. Trotz Krankheit. Trotz Krieg. Trotz Not. So viel Licht ist in uns und um uns. Wir sind lebendig. Niemand weiß, wieviel Zeit uns noch bleibt. Sind es noch 2 Jahre?10 Jahre? 30 Jahre? 4 Monate? 3 Wochen? Niemand kann das vorhersagen, nicht einmal ein Arzt. Von einem Tag auf den anderen könnte es zu Ende gehen, ganz überraschend. Es kann jeden von uns treffen. Es kann jeden von denen treffen, die uns lieb sind. Kein Weg geht daran vorbei, dass...
03. April 2022
Ein neuer Tag beginnt. Tim reckt und streckt sich. Sofort fällt ihm ein, was seine Eltern versprochen haben: „Heute gehen wir in den Zoo!“ Ein Löwenbaby ist vor ein paar Tagen geboren. Er möchte das unbedingt sehen. Tim schaut aus dem Fenster. Dicke Schneeflocken fallen vom Himmel. Die Straße ist schon ganz weiß. Zu verrückt! Eigentlich ist schon Frühling. Mama hat gestern gesagt: „April, April! Der macht, was er will!“ Ob Löwen das mögen, wenn es schneit? Eigentlich kommen sie...
27. März 2022
Gestern bin ich erschrocken. Aber heute bin ich froh. Gestern war ich durcheinander. Heute bin ich im Frieden. Gestern habe ich erfahren, dass ich nächste Woche nochmals operiert werden muss. Ich musste einige Entscheidungen treffen, die mir nicht leichtgefallen sind. Heute bin ich glücklich. Ich sitze an einem Bach. Ich habe die ersten Schlüsselblumen gefunden. Es ist so warm, dass ich barfuss über die Wiese gehen kann. Eine Weile laufe ich sogar im Bach. Ich genieße das kalte, klare...
19. März 2022
Vor 4 Wochen habe ich erfahren, dass ich an Brustkrebs erkrankt bin. Es war ein großer Schreck. Aber die Ärztin, die mir das mitteilen musste, tröstete mich. Sie sagte: "Es ist ein sehr frühes Stadium. Das ist heilbar. Sie haben gute Chancen. Es hat sich noch nicht in andere Körperregionen ausgebreitet." Ich möchte weiter leben und tätig sein. Mitten in dem Schrecken konnte ich diesen Wunsch ganz deutlich zu spüren. Und darum war es klar, dass ich zügig herausfinden musste, was nun zu...
13. März 2022
Der Frühling ist im Kommen. Veilchen und Märzenbecher kündigen ihn an. Auch der Löwenzahn treibt schon seine ersten Blättchen in unserem Garten. Pusteblumen sind noch nicht da. Aber es wird nicht mehr lange dauern. Die Wiesen werden grün sein. Die Bäume werden blühen. Rhabarber und Erdbeeren und Kirschen werden reifen. Das Leben siegt. „Ich weiß wohl, was für Gedanken ich über euch habe, spricht der Herr. Gedanken des Friedens und nicht des Leides, dass ich euch gebe Zukunft und...

Mehr anzeigen